Sibylle Meister

Sibylle Meister

stv. Fraktionsvorsitzende

Sprecherin für Haushalt und Finanzen

Sibylle Meister, geboren am 21.Mai 1963 in Pinneberg, Erwerb der allgemeinen Hochschule (1982), abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (1987).

Als Abteilungsleiterin bei Karstadt kam Sibylle Meister beruflich 1992 über die Stationen München und Hamburg nach Berlin. Hier leitete sie schlussendlich die Buchabteilung bei Karstadt am Hermannplatz in Kreuzberg. 2001 erfolgte der Einzug ins Berliner Abgeordnetenhaus, bis 2006. Von 2007 bis 2012 war sie Hauptgeschäftsführerin für den Berliner Landesverband, seit 2014 ist Sibylle Meister im Immobilienbereich tätig.

Meister trat 1990 in die FDP ein und wurde bei der Wahl 2001 für den Bezirk Reinickendorf in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt, Diesem gehörte sie bis 2006 an. In dieser Zeit war sie haushalts- und kulturpolitische Sprecherin. Im März 2016 wurde Sibylle Meister zur Vorsitzenden der FDP-Berlin gewählt und zog am 18. September 2016 als Spitzenkandidatin für den Bezirk Reinickendorf ins Berliner Abgeordnetenhaus ein. Am 19. September 2016 wurde Sie zur stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt.

Kontakt

Mitgliedschaft in Ausschüssen

  • Hauptausschuss
  • Ausschuss für Kulturelle Angelegenheiten
  • Unterausschuss Personal und Verwaltung sowie Produkthaushalt und Personalwirtschaft
  • Unterausschuss Vermögensverwaltung
  • Unterausschuss Beteiligungsmanagement und -controlling
  • Unterausschuss Haushaltskontrolle