Michael Müller will Ankauf von Wohnungen fortsetzen

Meyers Parteikollegin und wohnungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Sibylle Meister, nannte die Pläne Müllers „völlig irrwitzig“. „Für die Milliarden, die Michael Müller dafür in die Hand nehmen müsste, könnten doppelt so viele Wohnungen neu gebaut werden“, erklärte Meister