Straßenstrich Kurfürstenstraße

Die FDP-Abgeordnete Maren Jasper-Winter sprang Kalayci bei. Durch ein Verbot des Straßenstrichs verbessere sich nichts, die Prostitution werde lediglich ins Nirgendwo verlagert, was auch nicht im Sinne der Polizei sei. Die kenne den Kiez und wisse, wo potenziell Straftaten begangen werden könnten.