Bezirke geben Geld für neue Radwege nicht aus

An Mitteln für den Radwegeausbau fehle es derzeit nicht, konstatierte FDP-Verkehrsexperte Henner Schmidt. Die unbefriedigende Umsetzung beim Radwegebau und -unterhalt sei in erster Linie durch mangelhaftes Management und suboptimale Organisation verursacht worden. „Insbesondere einzelne Bezirke tun sich offensichtlich extrem schwer, Radwege zu bauen und instandzusetzen.