Grüne bringen City-Maut wieder ins Spiel

Ähnlich äußerte sich der FDP-Verkehrsexperte Henner Schmidt. „Die Dichte des Straßenverkehrs in Berlin rechtfertigt einen so weitreichenden Eingriff wie eine City-Maut nicht“, erklärte er. „Die Corona-Krise ist kein Grund, diese alte Idee wieder aufzuwärmen. Die Herausforderungen der BVG in der Krise verlangen neue und bessere Konzepte für den ÖPNV, nicht alte Ideen zur Umverteilung