Keine Digitalisierung in Sicht Warum Berlins Verwaltung noch bis 2025 mit Zettel und Stift arbeitet

FDP-Digitalexperte Bernd Schlömer, dessen parlamentarische Anfrage den Vorgang überhaupt erst öffentlich machte, spricht von groben bis gröbsten formalen Fehlern, „die die Frage provozieren, ob die Vergabestelle überhaupt in der Lage ist, eine vernünftige Ausschreibung hinzubekommen.