Berliner Koalition: Bebauung des Tempelhofer Feldes?

Es gibt ja noch nicht einmal eine einheitliche Linie in der Koalition“, betonte FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja. Daher sei eine parlamentarische Volksbefragung der falsche Weg. „Es muss eine neue Volksentscheidung getroffen werden – ähnlich wie 2014“. Als Idee wäre ein Volumen von bis zu 15 000 Wohnungen denkbar. Jeweils zu einem Drittel auf privater, genossenschaftlicher und kommunaler Basis.