Eröffnung des Humboldt Forums wird verschoben

Für die FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus erklärte Florian Kluckert, kulturpolitischer Sprecher: „Damit hat sich Berlin, nach der verzögerten und teuren Sanierung der Staatsoper, einmal mehr auf dem internationalen Kultur-Parkett blamiert. Wir bedauern es, dass eine pünktliche Eröffnung zum 250. Geburtstag nicht erreicht werden konnte. Die Verantwortlichen haben nun alles daran zu setzen, dass das Humboldt-Forum nicht peu-a-peu sondern in einem Stück eröffnet werden kann.